Überspringen zu Hauptinhalt

Initiative K

Online-Event Kreis Höxter
Gastgeber
Kreis Höxter

Am 27. Oktober ist der Kreis Höxter Gastgeber der Initiative K. Die Initiative K ist ein Dialogprojekt von und für Kommunen aus Nordrhein-Westfalen.
In mehreren Online-Events stellen die teilnehmenden Kommunen digitale Best-Practice-Projekte vor und tauschen sich zum Thema digitale, moderne und krisensichere Kommune von Morgen aus. Davon sollen die Bürgerinnen und Bürger profitieren.

27.10.2021 | 13:00-15:00 | Online-Event

Teilnehmen

Ablauf | Online-Event

Begrüßung

Begrüßung durch Herrn Landrat Michael Stickeln

Impulse

Best-Practice-Impulse

  • Digitale Dörfer als Erfolgsmodell für nachhaltige Digitalisierungsprozesse in Landkreisen und Kommunen
    Heidrun Wuttke, Projektleiterin Dorf.Zukunft.Digital (DZD). Kreis Höxter
  • Das Ehrenamt digital unterstützen: Einfach und sicher mit VoluMap
    Jens Edler, Projektmanager im Digitalisierungsbüro, Stadt Bielefeld
  • Digitalstadt Ahaus – Wie eine Mittelstadt im ländlichen Raum die Digitalisierung als Standortfaktor nutzt
    Thomas Spieker, Chief Digital Officer, Stadt Ahaus
  • Mängelmeldung leicht gemacht
    Jan-Hendrik Haus, Fachbereich Steuerung & Interne Dienste, Stadt Harsewinkel
  • Best in Class – Homeoffice macht Kommunen zum attraktiven Arbeitgeber
    Rene Nies, NCP engineering GmbH

Experten-Diskussion

moderierte Diskussion mit den Referenten

  • Heidrun Wuttke, Kreis Höxter
  • Jens Edler, Stadt Bielefeld
  • Thomas Spieker, Stadt Ahaus
  • Jan-Hendrik Haus, Stadt Harsewinkel
  • René Nies, NCP engineering GmbH

und allen Teilnehmenden.

Moderation: Marian Blok, elfnullelf GmbH

Abschluss und Ausblick

Abschluss-Statements und Ausblick auf mögliche Kooperationsprojekte zwischen den Kommunen

Teilnehmen

Grußworte | Impulse

Landrat Michael Stickeln

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Heidrun Wuttke

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Jens Edler

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Milestones | Kommunale Digitalisierung im Kreis Höxter

Spotlight | Digitalprojekte im Kreis Höxter

Dorf.Zukunft.Digital (DZD)

Dorf.Zukunft.Digital hat das Ziel, 30 Dörfer aus verschiedenen Kommunen im Kreis Höxter fit für die digital vernetzte Zukunft zu machen. Sie erhalten bis Ende August 2022 die Chance, digitale Anwendungen mit der Dorfgemeinschaft zu erproben, um die Daseinsvorsorge, Teilhabe und Nachbarschaftshilfe sowie das Ehrenamt und Miteinander vor Ort zu stärken.

Analog-digitales Erzählcafé

Um das reduzierte Vereins- und Dorfleben während der Corona-Pandemie zu aktivieren, erhielten 30 Dorfgemeinschaften im Kreis Höxter einen HD-Camcorder inkl. Zubehör sowie Zugang zu 5 Selbstlern-Tutorials, um ihre digitale Dorfchronik als Teil der DorfPage, mit spannenden multimedial gestalteten Dorfgeschichten anzureichern.

Projekt: Digitale Kompetenz für Bürger im ländlichen Raum

Bei diesem bundesweit innovativen Mehrgenerationenprojekt erwarben und stärkten Bürgerinnen und Bürger unterschiedlichster Altersgruppen aus 16 Dörfern im Kreis Höxter ihre digitale Kompetenz, um sich fit für die digital vernetze Welt zu machen und am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Smart Country Side (SCS)

Entgegen landläufiger Meinungen ist die Digitalisierung im Alltag vieler Bürgerinnen und Bürger im ländlichen Raum längst angekommen. Sie wissen, dass sich ihre Lebens- und Arbeitswelt rasant ändert und wollen die Chancen, die die Digitalisierung bietet, für sich nutzen. Hier setzte das EFRE geförderte bundesweite Leuchtturmprojekt „Smart Country Side (SCS)“ an.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche